Willkommen bei der Klassik in Seltisberg 2012!

Es war immer mein Traum, in Seltisberg eine Klassikkonzertreihe aufzubauen.

Ich bin eine koreanische Pianistin und seit über 20 Jahren als Konzertpianistin in Europa tätig. Derzeit lebe ich mit meiner Familie in Seltisberg.
Ich empfinde die Schweiz nun als meine zweite Heimat und habe inzwischen die schweizerische Staatsbürgerschaft angenommen.

Seltisberg hat jetzt einen neuen wunderschönen Saal (Gemeindezentrum), der geradezu  zu einer Konzertreihe der klassischen Musik einlädt, die von nun an eine wichtige Adresse für Weltklasse-Stars von heute und morgen werden kann.
Nach grosser Anerkennung für das Triokonzert bei der Eröffnungsfeier 2009  hatte ich den Mut, mit einem Klavierabend den nächsten Schritt zu wagen.
Die Landschaft, der Saal und die gute Musik werden Musikliebhaber der Umgebung bestimmt ansprechen, und Seltisberg kulturell bereichern.

Ich will genau dies mit der neuen Konzertreihe Klassik in Seltisberg erreichen und hat im Jahr 2010 mit meinem Chopinabend „Verliebt in Chopin“ grossen Erfolg gefeiert. Zu diesem Anlass kam auch eine Journalistin des koreanischen Fernsehens, deren Bericht anschliessend in „Global News“ in die ganze Welt gesendet wurde

Als Pianistin bin ich für die künstlerische Leitung und das Management dieser Konzertreihe verantwortlich, die nun regelmässig im neuen Gemeindezentrum stattfindet. Dieses Projekt wird von der Gemeinde Seltisberg unterstützt.

Ich möchte renommierte Künstler, die an internationalen Festivals auftreten, nach Seltisberg einladen. Auch lege ich grossen Wert darauf, dass junge Musiker, die ihre Karriere gerade erst beginnen, bei dieser Konzertreihe ihr Image formen können.

In diesem Sinn finde ich die Zusammenarbeit mit der Musikhochschule Basel,
der Schola Cantorum Basiliensis  und auch mit dem Theater Basel sehr wichtig.
Das Programm soll nicht einseitig sein. Als künstlerische Leiterin versuche ich ein breites Spektrum von Barock zu Moderne abzudecken und über verschiedene kulturelle Lebensräume hinweg eine globale musikalische Brücke zu vermitteln.

Meine Konzertideen fanden bisher grossen Anklang unter Musikliebhabern und Musikkritikern.
Daher bin ich voller Hoffnung und überzeugt davon, dass Seltisberg in einigen Jahren unter Musikern und Musikliebhabern ein Mittelpunkt sein und noch einen grossen Ruf bekommen wird.
Sie können sich über mich auf meiner Homepage (www.jungsook-leeoh.ch) informieren, wo einige Interviewartikel der Zeitungen zu finden ist.

Ihre Jungsook Lee-Oh